Just Imagine - Autorenhomepage
  Küblböck
 

Daniel Küblböck: Back to the Roots

Küblböck - den gibt es noch?! Ja sicher, und jetzt ist er back! Back to the Roots, unter diesem Motto steht seine Tour, die am 7. September in Bielefeld gestartet ist. "Ich finde, es waren zwei gelungene Konzerte, in denen ich mich musikalisch ausleben konnte und das Publikum in meinen ganz eigenen Bann gezogen habe", erzählt der Sänger zufrieden. Vor fünf Jahren hüpfte Daniel das erste Mal durch das Fernsehen. Jeder erinnert sich an die Burlington-Socken und die Brille, die seine Markenzeichen waren. Kermit schon wieder auf Viva, hieß es immer. Diese Zeiten sind schon lange vorbei. Das einzige, was in Bielefeld noch kariert ist, ist das Hemd, das der bayrische Cowboy bei den Countryliedern getragen hat. "Ich schlage eher den Weg ein, erst die Songs zu präsentieren und den Leuten zu zeigen, dass ich mich verändert habe. Dann werde ich umgehend das Album raus bringen", kündigt Daniel an, der nicht nur mit seiner gereiften Stimme, die jeden Ton trifft, punktet, sondern auch mit seinen Showeinlagen. So beweist der Sänger seinem Publikum, dass er bis auf die Unterhose im Cowboystyle gekleidet ist - sie ist mit Stiefeln gemustert! Umarmt einen Fan auf der Bühne, die plötzlich wie auf Droge wirkt. Legt sich quer über seine Fans, während er seine neuen Songs präsentiert. Und fügt immer wieder kurze Sketche ein, die das Publikum zum Lachen bringen. "Die Aussage der Tour ist, dass ich Songs habe, die zu dem zurückführen, was ich eigentlich immer machen wollte - nämlich Country Pop. Teilweise sind auch Songs dabei, die meine Kindheit geprägt haben, wie Amazing Grace. Ein Song, bei dem ich meinen Liebeskummer überstanden habe - und deshalb Back to the Roots, zurück zu den Wurzeln, zurück zu mir selbst." Daniel Küblböck ist erwachsener geworden, weiß seinem Publikum etwas zu bieten. "Viele Menschen haben mich in Erinnerung, wie ich früher war und viele wissen gar nicht, wie ich mich weiter entwickelt habe, und was ich heute mache. Ich würde mir wünschen, dass auch im Blaumacher einige Leser dabei sind, die meine Musikrichtung, die ich jetzt mache, toll finden und mich einmal auf meinen Konzerten besuchen", wünscht sich Daniel.

www.daniel-kueblboeck.de

copyright Nina B.


 
  Besucher gesamt 4982 Besucher (15267 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=