Just Imagine - Autorenhomepage
  Ideen zum Tod
 

Ideen zum Tod

Wer beschäftigt sich schon gerne mit Krankheit, Tod und Leiderfahrungen? Nicht viele und dennoch übt dieses Thema eine ungebrochene Faszination auf viele Menschen aus. Dies bewies das fast volle Café der ESG, in der kürzlich zu dieser problematischen Thematik eine Lesung stattfand.

Über „Zwischen Ende und Anfang“ berichtete der Blaumacher schon vor einigen Monaten. Dabei handelte es sich um ein Projekt, bei dem sich Schüler/innen bewusst mit dem Thema Tod auseinandersetzten und anschließend ihre Ideen und Gedanken verschriftlichten. Im kommenden Monat erscheinen sie teilweise in dem gleinamigen Buch.

Die ersten Texte wurden am 17. April meist von den Autoren selbst oder durch Vertreter in der ESG in Münster in einer Lesung vorgetragen. Zwei Stunden lang lauschte das Publikum den Vorträgen der acht anwesenden Schüler/innen von der Marienschule und des Kardinal von Galen Gymnasiums und übte anschließend sehr positive Kritik. Für die Schüler/innen, die nicht mit so großem Zuspruch gerechnet hatten, war es die erste Lesung innerhalb des Projekts und mit Sicherheit ein einmaliges Erlebnis, vor Publikum die eigenen Werke vorzutragen. Die anfängliche Aufregung war während des Vortragens verschwunden. Brachten sie doch alle die gespannte, traurige und verzweifelte Stimmung rüber, die viele Zuhörer zum Nachdenken anregte.

Die Tatsache, dass weitere Lesungen stattfinden sollen, dokumentiert den Erfolg des Projektes. Vielleicht hast ja auch du Lust vorbei zu kommen!
Termine werden hier veröffentlicht.

copyright by Nina B.

 
  Besucher gesamt 4982 Besucher (15229 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=