Just Imagine - Autorenhomepage
  Französisch
 

Glanz und Gloria

Franzosen – wirklich „Froschfresser“? Immer wieder werden unsere Nachbarn in den deutschen Medien durch den Kakao gezogen.

Wer jedoch hinter die Fassade sieht, wird bald feststellen, dass Land und Leute mehr zu bieten haben als ihnen durch Entertainer wie Stefan Raab gern hinterher gesagt wird.

Genau diese Vorzüge Frankreichs versuchten Schülerinnen der Marienschule ihren Gästen näherzubringen, was ihnen mit Bravour gelungen ist. Sie entführten die Besucher am 22. November in das schöne Leben Frankreichs, indem sie Chansons, Theaterstücke und Tänze darboten.

Der Abend stand unter dem Motto „Soirée Frainçaise“ und bot den Gästen das einzigartige Flair Frankreichs. Die Vorhalle der Aula war in den Nationalfarben des Landes geschmückt, selbst das Essen, das man in der Pause kaufen konnte, war mit kleinen Fahnen und den passenden Sirupfarben verziert. Wohin man sah, sog man Frankreich pur auf. Auch den Schülerinnen war die Liebe zu Land und Sprache anzumerken. Fähnchen im Haar und französische Worte, wohin man hörte. Die melodische Sprache stand den ganzen Abend im Mittelpunkt.

Die Darstellungen der Französischkurse reichten von Vorstellungen der Kleinsten, die Französisch erst seit diesem Schuljahr lernen, bis zu den Größeren, die mit Erfolg in die Fußstapfen von Günther Jauch traten und „Wer wird Millionär“ auf Französisch mit dem Publikum spielten. Modenshows und lustige Theatersketche, in denen Deutsche versuchten wie Franzosen zu sprechen, was kläglich scheiterte, brachten das Publikum immer wieder zum Lachen und sorgten für lauten Applaus. Und wer hat schon jemals die französische Nationalhymne so laut gesungen wie an diesem Abend?

Ein Highlight war das Französisch der Muttersprachlerin Amélie Dénervaud, die zusammen mit Shakti Ananda Babel durch das abwechslungsreiche Programm des Abends führte. So entstand ein Abend voller Glanz und Glamour.


copyright Nina B.


 
  Besucher gesamt 4982 Besucher (15251 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=